top of page
DAS UNTERNEHMEN

Zu dieser Zeit gab es in Arvika mehrere verschiedene Taxiunternehmen und der Transport erfolgte hauptsächlich mit Pferdefuhrwerken, es gab aber auch mehrere T-Fordars. Marielunds Taxi und Arvika Bilcentral fusionierten Anfang der 1930er Jahre und gründeten später Arvika Taxi mit den Telefonnummern 700, 800 und 900. Die Nummer 700 ist in den heutigen 10.700 noch vorhanden.

 

Arvika Bilcentral wurde 1936, also vor 78 Jahren, Mitglied des schwedischen Taxibesitzerverbandes. 1989 fusionierte Arvika Taxi AB mit den Taxistationen in Charlottenberg, Koppom und Åmotfors und gründete die Aktiengesellschaft Arvika-Eda Taxitransporter AB.

Heute gibt es 1 Eigentümer im Unternehmen mit insgesamt 59 Fahrzeugen. 38 davon sind Behindertenfahrzeuge, die für den Transport von Rollstühlen ausgestattet sind, und sie verkehren auch im Flex-Line-Verkehr in Arvika. Alle unsere Autos sind mit Alkoholschlössern ausgestattet.

Das Unternehmen beschäftigt einschließlich des Eigentümers rund 60 Vollzeitmitarbeiter. Darüber hinaus haben wir rund 20 Jungs und Mädels, die als Teilzeit-Zusatzfahrer arbeiten.

Wir führen Transporte für Privatpersonen und Unternehmen durch, unter anderem zu den Flughäfen in Karlstad, Gardermoen, Arlanda, Landvetter, Rygge sowie Gütertransporte per Taxi und Anhänger. Darüber hinaus verfügen wir über gemeinschaftlich bezahlte Transporte für die Gemeinden Arvika, Eda, Årjäng, Torsby und Säffle sowie den Bezirksrat über Värmlandstrafik AB.

VERKEHRSREGELUNG

Die Weiche und die Verkehrskontrolle sind das ganze Jahr über rund um die Uhr geöffnet. Das Personal verfügt über gute Ortskenntnisse und kennt auch viele unserer Stammkunden und deren spezielle Wünsche und Bedürfnisse.

Neben der Auftragsannahme kommt ihnen die komplizierte und verantwortungsvolle Aufgabe zu, den Verkehr zu leiten und große Teile des Verkehrsflusses zu planen.

Durch gutes Verkehrsmanagement kommt man schneller zum Auto und die Taxis sparen viele Kilometer, was nicht zuletzt aus Umweltgesichtspunkten wichtig ist.

Organisation
ORGANISATION
e017233_LThumb_redigerad_edited.jpg

Amer Arnautovic

IT-Technologie


amer@arvikataxi.se

peter.jpg

Peter Appelqvist

Fahrzeugmanager

Vision & roll
VISION & ROLLE
  • Wir müssen uns von unseren Mitbewerbern abheben, indem wir die Erwartungen unserer Kunden stets übertreffen.

  • Wir müssen als sehr gut geführtes und seriöses Unternehmen respektiert werden. Unsere Mitarbeiter müssen stolz und engagiert in die Arbeit sein und das Gefühl haben, dass ihre Arbeit einen Unterschied für die Öffentlichkeit macht.

  • Wir machen es bezahlbar.

  • Wir machen es freundlich.

  • Wir schaffen einfache Lösungen.

  • Wir müssen uns von unseren Mitbewerbern abheben, indem wir die Erwartungen unserer Kunden stets übertreffen.

Värderingar
BEWERTUNG
  • Wir müssen uns deutlich von unseren Mitbewerbern abheben, indem wir die Erwartungen des Kunden stets übertreffen. Wir müssen ein verantwortungsvoller sozialer Akteur sein, der mehr als nur Taxis umfasst.

  • Verfügbarkeit: Schneller, freundlicher Service und dass das Auto den Bedürfnissen des Kunden entsprechend bereitgestellt wird.

  • Zuverlässigkeit: Dass wir immer halten, was wir versprechen, und nichts versprechen, was wir nicht halten können.

  • Service: Wir müssen bei all unseren Treffen hilfsbereit, freundlich, aufmerksam und herzlich sein.

  • Schwere: Wir übernehmen Verantwortung.

  • Umfeld: Wir übernehmen Verantwortung für lokale und globale Umweltprobleme.

Miljöpolicy
UMWELTPOLITIK

​Arvika Eda Taxitransporter AB muss Taxidienste mit möglichst geringer Umweltbelastung anbieten. Wir müssen gezielt und proaktiv daran arbeiten, die Emissionen des Taxiverkehrs in Luft, Wasser und Land zu reduzieren.​

Das heisst:

  • ​unsere Umweltaktivitäten kontinuierlich zu verfolgen, um kontinuierliche Verbesserungen zu schaffen

  • um die geltenden Umweltgesetze einzuhalten

  • um andere relevante Anforderungen und Regeln einzuhalten, die dem Unternehmen auferlegt werden

  • ein hohes Maß an Wissen und Umweltbewusstsein im Unternehmen aufrechtzuerhalten

  • Unser Unternehmen so zu führen, dass negative Auswirkungen auf die Umwelt begrenzt werden, sofern dies praktisch und finanziell vertretbar ist

  • bei der Planung, Entwicklung und Umsetzung unseres Unternehmens umweltbewusst zu denken

  • dass unsere Mitarbeiter mit der Gesetzgebung vertraut und in die Umweltarbeit des Unternehmens eingebunden sind

  • um das Richtlinien- und Betriebshandbuch für diejenigen verfügbar zu halten, die unsere Abläufe überprüfen möchten

  • großen Wert auf die Umweltarbeit und -politik des Lieferanten zu legen, wenn er sich für den Kauf von Waren und Dienstleistungen entscheidet

Durch kontinuierliche Kompetenzentwicklung werden wir das Umweltwissen und das Engagement unserer Mitarbeiter für Umweltthemen weiterentwickeln.

Wir verlangen von unseren Subunternehmern, dass sie sich an unserer Umweltarbeit beteiligen und dass sie ihre eigenen Umweltarbeiten durchführen.

Alle Mitarbeiter sind in ihrer täglichen Arbeit dafür verantwortlich, dass die Umweltpolitik eingehalten wird.

Säkerhet
SICHERHEIT

QUALITÄTSRICHTLINIE

Arvika Eda Taxitransporter AB muss seine Dienstleistungen stets mit der vom Kunden geforderten Qualität erbringen und gleichzeitig die einschlägigen Gesetze und Vorschriften einhalten.

Unser gesamtes Engagement und unsere Arbeit müssen als Ausdruck hoher Qualität wahrgenommen werden.

Unser wichtigstes Ziel ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Wir müssen die Wünsche und Anforderungen der Kunden erfüllen.

Unser Betrieb muss Vertrauen in unsere Fähigkeit erwecken, als professionelle Transportorganisation Dienstleistungen auf dem vereinbarten Qualitätsniveau, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und im richtigen Zustand zu erbringen und den Qualitätsstandards des schwedischen Taxiverbandes für eine gute Taxitradition zu folgen .

Qualität ist für uns eine Stärke und ein Erfolgsfaktor für die weiterhin positive Entwicklung unserer Leistungen.

Alle Mitarbeiter sind in ihrer täglichen Arbeit dafür verantwortlich, dass die Qualitätspolitik eingehalten wird.

Durch kontinuierliche Verbesserungen entwickeln wir unsere eigene Qualitätsarbeit und unser Qualitätsmanagementsystem.

ARBEITSUMFELDPOLITIK

Unser Ziel ist ein gutes Arbeitsumfeld, sowohl körperlich, geistig als auch in sozialer Hinsicht.

Ein guter Arbeitstag bedeutet für uns eine sinnvolle Balance zwischen Mensch, Maschine und Organisation.

Für uns steht die Sicherheit an erster Stelle, da wir über gute Kenntnisse der geltenden Gesetze und Vorschriften im Bereich der Arbeitsumgebung verfügen.

Gemeinsam sind wir bestrebt, unser Arbeitsumfeld stetig zu verbessern, arbeitsbedingten Verletzungen vorzubeugen, arbeitsbedingte Krankheitsausfälle zu reduzieren und frühzeitig an der Rehabilitation zu arbeiten.

Das Unternehmen muss bei der Verkehrssicherheitsarbeit kontinuierlich ein hohes Niveau anstreben, damit Mitarbeiter und Mitverkehrsteilnehmer nicht zu Schaden kommen. Wir verweisen außerdem auf unsere gesonderte Verkehrssicherheitsrichtlinie sowie auf die weiteren Richtliniendokumente des Unternehmens.

Wir haben uns entschieden, unser Arbeitsumfeld durch kontinuierliche Verbesserungen weiterzuentwickeln.

bottom of page